Wahllose Gedanken

Das mit den Tagen ist so ne Sache, egal wie man es anstellt, alle 24 Stunden kommt ein neuer…
Und ich weiß eben immer noch nicht, vorüber ich mich auslassen soll. Hier passiert schlicht und einfach zu wenig, gut der Herr K. ist heute wieder in personae anwesend, und ich habe ihn heute bei der Herfahrt gleich in der U-Bahn  getroffen, aber was hat das schon großartig zu heißen? Herr K. meint er mag nicht richtig und eigentlich ist er nächste Woche eh wieder weg, und überhaupt (falls ich ihn richtig verstanden habe)…
Ha, da kommts mir! Ich bin übrigens auch im Urlaub, und zwar nächste Woche Mo, bis inkl. Fr, sollte ich vielleicht auch mal kurz erwähnen, immerhin werde ich in diesen Tagen meinen Blog nur im äußersten Notfall, bei einem akuten Anfall von Schreibwut aufsuchen, bitte nicht wundern. Die Kreativpause wird mir (und meinem Gamerscore (einen herzlichen Lacher an Markus J.)) sicher gut tun.
Immerhin habe ich heute morgen bereits angefangen Pakete wahllos durchs Haus zu karren (auf einem Karren, klar?) und das aus bloßer Nächstenliebe, bei einem solchen Verhalten kommt man schon ins Grübeln.
*hmm*, euer
Philipp
Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Trainee Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wahllose Gedanken

  1. Aimi schreibt:

     

    "Das mit den Tagen ist so ne Sache, egal wie man es anstellt, alle 24 Stunden kommt ein neuer…"
     
    haha, irgendwie vergeht die Zeit extrem schnell in der Ferien… >_<
     
     
    hm… bin ganz zufällig hier, weil ich gerade deinen Space aktualisiert gesehn hab… ^^
     
     
     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s